Chia_Samen_dailydose_11/20_820x591.jpg
Lebensmittel

Chia Samen

Name: Chia Samen, übersetzt „Kraft“

Herkunft: Ursprung Mexiko, Zentral- und Südamerika

Saison: Erntezeit Juli bis August

Geschmack: geschmacksneutral

Nährstoffe: Omega-3-Fettsäuren, Proteine, Calcium, Eisen, Zink, Vitamin B3

Gesundheitsfördernd: Bluthochdruck, Stärkung von Herz und Gedächtnis, erhöhte Konzentration, Diabetes, Entzündungshemmend, Gelenkschmerzen

Kombinierbar mit: Wasser zu einem Geele, Joghurt, Açai Bowl, Obstsalat…

Verzehrbar: gemahlen (größter Heilungseffekt), Gelee, als Samen auf Bowls etc.

Woraus bestehen Chia Samen?

Omega-3-Fettsäure Alpha-Linolsäure
Kohlenhydrate
Ballaststoffe
Eisen
Calcium
Zinkgehalt
Vitamin B3

Wozu Sind Chia Samen gut?

Chia-Samen enthalten sehr viele Nährstoffe die super für unsere Körper sind. Sie können alltäglich eingenommen werden und halten uns fitter und unterstützen unsere Gesundheit.
Bei den folgenden gesundheitlichen Problemen wirken Chia-Samen positiv auf ihren Körper:
Gelenkschmerzen: Wegen ihres hohen Omega-3-Fettsäuregehalts wirken sie entzündungshemmend.

Diabetes: Der Blutzuckerspiegel sinkt. Eine Zunahme von Chia-Samen in Kombination mit Kaktusblättern und Sojaproteinen soll eine besonders gute Wirkung haben, da sie alle gut für den Blutzuckerspiegel sind.

Gewichtsreduktion: Das schnell eintreffende Sättigungsgefühl unterstützt den Körper bei einer Gewichtsabnahme.

Bluthochdruck: Nach langanhaltender und konsequenter Einnahme von Chia-Samen sinkt der Bluthochdruck.

Reizdarmsyndrom: Auch ihr Magen profitiert von der Einnahme. Chia-Samen beruhigen den Darm und heilen eine überreizte Dramschleimhaut.

Senkung des Cholesterinspiegels: Ballaststoffe und Omega-3-Fettsäuren sind für die Senkung besonders gut. Beide Stoffe sind in Chia-Samen reichlich vorhanden.

Einnahme Möglichkeiten von Chia Samen

ganze Samen: Die Wasserspeicherfähigkeit und die Zunahme von Ballaststoffen wird Unterstützt. Gut für die Gewichtsabnahme.
An viele der vorhandenen Nährstoffe kommen sie durch diese Zunahme nicht, da die Samen häufig unverdaut ausgeschieden werden.

Gemahlene Samen: Auf diese Art und Weise bekommen sie die wichtigen Nährstoffe in ihren Körper, die gut für ihre Gelenke, Darm etc. sind.

Gelee Chia-Samen: 15 Minuten in Wasser einlegen. Das Gelee kann unter Joghurts, Açai Bowls,… gerrührt werden.

Aufbewahrung

Trocken und bei Zimmertemperatur gelagert halten Chia Samen bis zu fünf Jahre lang, ohne, dass sie wichtige Nährstoffe verlieren.

 

Quelle: Zentrum der Gesundheit

<< Zurück zur Übersicht

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen

DailyDose NewsletterRegelmäßig neue Updates!Jetzt anmelden
Newsletter