Kicherebsenklöße_dailydose_12/20_820x591.jpgKicherebsenklöße_dailydose_12/20_820x591.jpg
Zutaten für 2 Portionen Für die Klöße: 130 g Kichererbsenmehl 2-3 cm Ingwer 2 EL Sesamöl 1 Knoblauchzehe ½ Bund Koriander 5 cm rote Chilischote Wasser Für die Soße: ½ rote Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 EL Sesamöl 300 g Sojajoghurt Wasser ½ TL gemahlenen Kreuzkümmel ½ TL Fenchelsamen ¼ TL gemahlenen Kurkuma ¼ TL Paprikapulver ¼ TL Chilipulver Schale einer Limette 1 Bund KorianderZutaten für 2 Portionen Für die Klöße: 130 g Kichererbsenmehl 2-3 cm Ingwer 2 EL Sesamöl 1 Knoblauchzehe ½ Bund Koriander 5 cm rote Chilischote Wasser Für die Soße: ½ rote Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 EL Sesamöl 300 g Sojajoghurt Wasser ½ TL gemahlenen Kreuzkümmel ½ TL Fenchelsamen ¼ TL gemahlenen Kurkuma ¼ TL Paprikapulver ¼ TL Chilipulver Schale einer Limette 1 Bund Koriander
Abends - Clean - Für Gruppen - HauptgerichteMittagsVeganVegetarisch

Kichererbsenklöße

Zutaten für 2 Portionen

Für die Klöße:
130 g Kichererbsenmehl
2-3 cm Ingwer
2 EL Sesamöl
1 Knoblauchzehe
½ Bund Koriander
5 cm rote Chilischote
Wasser

Für die Soße:
½ rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Sesamöl
300 g Sojajoghurt
Wasser
½ TL gemahlenen Kreuzkümmel
½ TL Fenchelsamen
¼ TL gemahlenen Kurkuma
¼ TL Paprikapulver
¼ TL Chilipulver
Schale einer Limette
1 Bund Koriander

Dauer:
 60 min Schwierigkeit:
 
Leicht

Zubereitung

1. Den Ingwer fein reiben, und zusammen mit dem Hel, dem Wasser, de Salz und dem Pfeffer in eine Schüssel geben.

2. Den Knoblauch pressen, den Koriander und die Chilischote klein hacken und mit in die Schüssel geben.

3. Aus dem Teig kleine Bällchen formen und etwas plattdrücken.

4. Die Klöße dann in Sesamöl scharf anbraten und auf einem Teller beiseitelegen.

5. Die Zwiebel klein schneiden und zusammen mit dem Knoblauch, dem Kreuzkümmel, den Fenchelsamen, dem Kurkuma, dem Paprika- und de Chilipulver andünsten. Danach den Joghurt und die Limettenschale hinzugeben, das Wasser nach Gefühl mit unterrühren.

6. Die Klöße zu der Soße geben und zum Kochen bringen. Anschließend mit Korianderblättern servieren.

7. Guten Appetit!

<< Zurück zur Übersicht

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

DailyDose NewsletterRegelmäßig neue Updates!Jetzt anmelden
Newsletter