Marokkanischer_Meditationseintopf_dailydose_12/20_820x591.jpgMarokkanischer_Meditationseintopf_dailydose_12/20_820x591.jpg
Zutaten für 2 Portionen 1 EL Ghee oder Kokosöl 2 Datteln (entsteint) 1 Karotte ½ Kohlrabi ½ Süßkartoffel 1 Dose Tomaten 100 g Kichererbsen 100 g Bohnen 200 ml Gemüsebrühe ½ Paprika 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen ½ Zitrone (Schale und Saft) Petersilie Salz & PfefferZutaten für 2 Portionen 1 EL Ghee oder Kokosöl 2 Datteln (entsteint) 1 Karotte ½ Kohlrabi ½ Süßkartoffel 1 Dose Tomaten 100 g Kichererbsen 100 g Bohnen 200 ml Gemüsebrühe ½ Paprika 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen ½ Zitrone (Schale und Saft) Petersilie Salz & Pfeffer
Abends - Clean - Für Gruppen - HauptgerichteMittagsPaleoVeganVegetarisch

Marokkanischer Meditationseintopf

Zutaten für 2 Portionen

1 EL Ghee oder Kokosöl
2 Datteln (entsteint)
1 Karotte
½ Kohlrabi
½ Süßkartoffel
1 Dose Tomaten
100 g Kichererbsen
100 g Bohnen
200 ml Gemüsebrühe
½ Paprika
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
½ Zitrone (Schale und Saft)
Petersilie
Salz & Pfeffer

Dauer:
 30-40 min Schwierigkeit:
 
Leicht

Zubereitung

1. Die Zwiebeln klein schneiden und in Kokosöl oder Ghee karamellisieren.

2. Den Knoblauch klein hacken und auch mit dazugeben.

3. Die Karotte, den Kohlrabi und die Süßkartoffel klein schneiden und zusammen mit den Datteln, den Tomaten, den Bohnen und den Kichererbsen in den Topf geben.

4. Die Gemüsebrühe in heißem Wasser auflösen und ebenfalls hinzugeben. Alles kochen lassen, bis das Gemüse bissfest ist.

5. Die Paprika klein schneiden und zusammen mit dem Spinat unterrühren und köcheln lassen, bis der Spinat eingegangen ist.

6. Die Hitze des Herds herunter stellen und den Zitronensaft dazugeben.

7. Das Gericht mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Petersilie und den Zitronenzesten verfeinern.

8. Guten Appetit!

<< Zurück zur Übersicht

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

DailyDose NewsletterRegelmäßig neue Updates!Jetzt anmelden
Newsletter